Louis Spohr: «Die Letzten Dinge»
anklicken! Louis Spohr, London 1852 (Fotoportrait) anklicken! Das Werk anklicken! Corinne Angela Sutter, Bettina Weder, Roger Widmer, Robert Koller anklicken! Das Orchester Capriccio Basel anklicken! Der ad hoc Chor
Das Orchester: «Capriccio Basel»

Folgender Text ist der Webseite des Orchesters entnommen:

Das Orchester ist ein professionelles, auf Alte Musik spezialisiertes Orchester, das auf historischen Instrumenten spielt. Die Stammbesetzung der Streicherinnen und Streicher arbeitet seit 1997 unter der Leitung von Konzertmeister Dominik Kiefer zusammen. In den Bläserparts wirken vorwiegend Mitglieder des Amphion Bläseroktetts Basel mit. Die Musikerinnen und Musiker haben an renommierten Instituten im In- und Ausland historische Aufführungspraxis studiert. Das Ensemble «hat sich in kürzester Zeit an die Spitze der einheimischen Barockorchester gespielt» (Basler Zeitung).

Der Konzertmeister Dominik Kiefer
Der künstlerische Leiter und Konzertmeister von Capriccio Basel studierte moderne Violine in Luzern und Schaffhausen bei Alexander van Wjinkoop und Karen Turpie.Danach verlagerte sich sein Schwerpunkt auf die Barockvioline und die historische Aufführungspraxis. In Meisterkursen in der Schweiz, Deutschland und Österreich sowie in vertieften Studien mit Gerhart Darmstadt, Werner Ehrhardt, John Holloway und François Fernandez befasste er sich intensiv mit verschiedenen Ausdrucksweisen Alter Musik und darf sich heute im schweizerischen Umfeld als einer der versiertesten Kenner dieser Sparte bezeichnen.

Die folgenden Musiker/innen spielen mit:
Violine 1 Dominik Kiefer (Konzertmeister), Eva Noth, Péter Barczi, Judith Limacher, Christoph Rudolf, Vitaliy Shestakov
Violine 2 Éva Borhi, Jörn-Sebastian Kuhlmann, Michele Party, Johannes Frisch, Ildiko Sajgo
Viola Werner Saller, Lia Segre, Joanna Bilger, Christine Sauer
Violoncello Melanie Beck, Barbara Weishaupt, Giordano Pegoraro
Violone Bret Simner, Francis Palma
 
Flöte Karel Valter, Monique Baumann
Oboe Kerstin Kramp, Dominik Melicharek
Klarinette Etele Dósa, Tomoko Ferraino
Fagott Rogério Gonçalves, Nikolaus M Broda
 
Horn Esther Ackermann, Olivier Picon
 
Trompete Henry Moderlak, Krisztian Kovats
Posaune Christina Hess, Michael Haslebacher, Keal Cooper
 
Pauke Markus Schmied

Home
Projekt
Kontakt
Kantor Simon Reich
 
Sponsoren
Inserate Programm
Konzertabrechung

Link zum Orchester
Capriccio Basel

© 2006  |  Simon Reich, Eggfluhstrasse 14, 4054 Basel, Tel/Fax +41 61 422 06 24, 01.01.1970